Qualitätssicherung – Von Experten für Experten

Qualitätssicherung beginnt bei der Herstellung

Die Beurteilung von Oberflächen und deren Qualität kann häufig sehr subjektiv sein. Jahrelange Erfahrung ist da von Vorteil. Die wohl genaueste und sicherste Methode ist eine Abmusterung. Da diese häufig zu aufwendig und mit erhöhten Kosten verbunden ist beschreiten wir neue Wege. Während der gesamten Prozesskette leben wir Qualität. Ob bei Zwischenmessungen an unseren Messmaschinen oder bei Abgüssen aus Silikon.

Erfahrung kann man nicht ersetzen.

Da wir uns heutzutage immer näher an die Grenzen des Machbaren (Geometrie, Strackverlauf, Polierqualität...) wagen, ist neuste Messtechnik unerlässlich. Wir arbeiten darum unter anderem mit der:

  • Messmaschine HEXAGON OPTIV REFERENCE 763 DUAL Z, Messbereich X/Y/Z 600/600/300mm, Messtoleranz (0,8 + L/600)µm
  • 3D Messmaschine HEXAGON OPTIV Classic 322, Messbereich X/Y/Z 300/200/200mm, Messtoleranz (2,8 + L/150)µm
  • 3D Messmaschine ZEISS C400, Messbereich X/Y/Z 380/450/280mm, Messtoleranz (3,5 + L/200)µm

Uns stehen dabei folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  1. optische Vermessung per Durchlicht
  2. taktile Vermessung der Bauteile
  3. Glanzgradmessgerät
  4. mobiles Härtemessgerät (HV10)
  5. diverse Mikroskope (.. Fache Vergrößerung / Digital Mikroskop etc.)

Unsere Zertifizierungen sind nach ISO 9001:2015 genormt.

Pdf-Zertifikat öffnen

Leistungen und Service

Schreiben Sie uns:

info@hotec-gmbh.de

Direkt anfragen:

anfragen@hotec-gmbh.de